TuRa Harksheide U19 / A-Bezirksliga 2013/14 / 1. A-Junioren / Jg. 1995/96 / Fussball Norderstedt - Neujahrscup 2010

 

"
TuRa Neujahrsturnier 2010
Samstag, 9. Januar 2010
Falkenberghalle, Norderstedt

Gespielt wurde im Modus "jeder gegen jeden" in 15 Spielen à 15 Minuten Spielzeit.


TSC Wellingsbüttel - Holsatia im EMTV 1-2
SC Alstertal-Langenhorn - SV Bergstedt 0-1
TuRa Harksheide blau - TuRa Harksheide weiß 1-2
Holsatia im EMTV - SC Alstertal-Langenhorn 2-3
TuRa Harksheide weiß - TSC Wellingsbüttel 2-0
SV Bergstedt - TuRa Harksheide blau 0-0
TSC Wellingsbüttel - SC Alstertal-Langenhorn 2-3
Holsatia im EMTV - TuRa Harksheide blau 2-3
SV Bergstedt - TuRa Harksheide weiß 0-4
SC Alstertal-Langenhorn - TuRa Harksheide blau 1-3
TSC Wellingsbüttel - SV Bergstedt 2-3
TuRa Harksheide weiß - Holsatia im EMTV 1-1
TuRa Harksheide blau - TSC Wellingsbüttel 4-2
TuRa Harksheide weiß - SC Alstertal-Langenhorn 0-0
Holsatia im EMTV - SV Bergstedt 0-2






















Tabelle:
1. TuRa Harksheide weiß 8-2 +6 11
2. TuRa Harksheide blau 11-7 +4 10
3. SV Bergstedt 6-6 0 10
4. SC Alstertal-Langenhorn 7-8 -1 7
5. Holsatia im EMTV 7-10 -3 4
6. TSC Wellingsbüttel 7-14 -7 0




Für unsere ausgeglichen aufgeteilten Mannschaften ging es gleich im ersten Spiel gegeneinander. Per Münzwurf wurde vor dem Spiel ausgelost, dass Tim die in weiß spielende und Holger die in blau spielende Mannschaft betreuen würde. Nach dem Anstoß ging es ganz schnell, denn es waren keine zehn Seklunden gespielt, bis das 1-0 für TuRa weiß fiel. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in welchem TuRa weiß allerdings mit dem 2-0 für die Vorentscheidung sorgen konnte. Am Ende wurde es nach dem Anschlusstreffer noch einmal richtig spannend und ein Unentschieden wäre verdient gewesen, aber die Weißen retteten die knappe Führung über die 15 Minuten.

Zu diesem Zeitpunkt ahnte keiner, dass dies die einzige TuRa-Niederlage des Tages bleiben würde, doch in der Folge spielten wir teils sehr ansehnlichen Hallenfußball mit schönem Kombinationsspiel. Besonders erfreulich am heutigen Tage war, dass 13 unserer 17 Feldspieler mindestens ein eigenes Tor bejubeln konnten. Ein ausgeglichenes und faires Turnier, bei dem es nur einen richtig klaren Sieg gab, wobei auch dieses Spiel hätte anders verlaufen können.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für Ihr Erscheinen trotz der schwierigen Straßenverhältnisse und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen! Vielleicht ja schon im März!

Vielen Dank an die Turnierleitung, die Schiris, die Spieler, Trainer und Betreuer und alle weiteren fleißigen Helfer für ein gelungenes Turnier!

--> zur Fotogalerie


 

Seit Dezember 2006 waren schon 121058 Besucher (704447 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=