TuRa Harksheide U19 / A-Bezirksliga 2013/14 / 1. A-Junioren / Jg. 1995/96 / Fussball Norderstedt - Dänemark 2008

 

"Dänemark 2008

Vom 23. bis 25. Mai 2008 waren wir zu Gast in Horsens an der dänischen Ostseeküste.

Wir starteten fast pünktlich um 16:03 Uhr vom Exerzierplatz. Nach einer kurzen Rast in Flensburg erreichten wir nach rund drei Stunden Fahrtzeit das Vereinsheim des FC Horsens, wo wir herzlich empfangen wurden. Gemeinsam mit den dänischen Kindern und Eltern aßen wir Nudeln mit Hackfleischsoße. Nach einer kurzen Verdauungspause zogen wir zum ersten Mal unsere neuen Trikots über und betraten zum ersten Mal die tolle Anlage des FC Horsens (ein Grandplatz und neun (!) Rasenplätze). Auf dem perfekten Rasen gerieten wir nach der Wimpelübergabe jedoch ziemlich unter die Räder. Die Dänen waren einfach spritziger und gedankenschneller als wir und hebelten unsere Abwehr mehrfach aus.
An die dänischen Regeln (z.B. ist der Rückpass zum Torwart ist erlaubt, was das Spiel auf dauer natürlich ziemlich langweilig macht) mussten wir uns auch erst noch gewöhnen. Immerhin gab es einige Minuten vor Schluss noch den Ehrentreffer für uns durch Stefan. Trotz allem war die 1-6-Niederlage natürlich sehr deutlich und auch in der Höhe völlig in Ordnung. Mogens, der Trainer vopn Horsens, zeigte uns auf einer Tabelle ihrer Staffel, wer uns am Samstag beim Turnier noch erwarten würde, wobei uns schon etwas die Muffe ging...
Nach dem Duschen wanderten wir zu unserem Nachtquartier in einer nahegelegenen Sporthalle und richteten uns dort ein, bis irgendwann alle erschöpft ins Bett fielen.


Unsere Jungs nach dem Freundschaftsspiel am Freitagabend mit den Jungs von Horsens

Am Samstagmorgen trafen wir uns um halb 9 mit unseren Gastgebern zum gemeinsamen Frühstück im Vereinshaus. Danach gingen wir nochmal zurück in die Halle. Nach dem Umziehen hatten wir eine sehr gute Mannschaftsbesprechung, viele Jungs brachten gute Dinge in die Runde ein.

Das erste Spiel des 4er-Turniers bestritten wir gegen Hedensted IF, das den FC Horsens wenige Tage zuvor mit 3-0 geschlagen hatte. Nach anfänglichen Schwirigkeiten waren wir gut im Spiel und fingen us leider kurz vor der Pause das 0-1 durch ein totales Blackout in der Abwehr. Ärgerlich, wir waren echt super im Spiel. Wie es dann so kommt, bekamen wir kurz nach der Pause das 0-2. Doch die Jungs kämpften richtig toll und blieben dran, trotz des dritten Gegentors kamen wir durch Nori noch zum 1-3. Weitere gute Chancen konnten wir leider nicht nutzen. Doch trotz allem war es ein unerwartet gutes Resultat gegen die sehr spielstarken Jungs aus Hedensted. Nach dem Spiel saßen wir wieder eine Weile zusammen und besprachen das Spiel ausführlich. Auch hier bewiesen wieder einige Jungs gutes Spielverständnis und brachten gute Verbesserungsvorschläge zur Sprache.



Nach dem MIttagessen trafen wir auf Stensballe IIK. Wir lagen nach 15 Minuten 0-3 hinten, griffen dann aber nochmal an. Stefan wurde im Strafraum gefoult, woraufhin Nori den Elfmeter sicher verwandelte (--> zum Video). Unfassbar, was der Schiri sich dann leistete: Nori ging allein auf den gegnerischen Torwart zu, war wenige Meter vor ihm und kurz vor dem Torabschluss, da pfeift er ab! Bei den vielen Verzögerungen durch Ballholen muss man nicht sekundengenau abpfeifen, vor allem nicht in der Situation. Total gefrustet darüber, brauchten wir in Hälfte 2 ein paar Minuten, um wieder ins Spiel zu finden. Dann spielte sich die gleiche Szene wie beim Halbzeitpfiff ab, Nori alleine aufs Tor. Mit einem schönen Heber bezwang er den herausstürmenden Torwart und machte den 2-3 Anschlusstreffer. Leider passten wir dann hinten nicht gut genug auf und klassierten das 2-4. Doch die Jungs gaben nicht auf und Nori erzielte noch das 3-4. Leider reichte dann die Zeit nicht mehr, aber bei dem Schiri war es ein sehr gutes Resultat, ein gefühlter Sieg.



Am Nachmittag trafen wir dann nochmal auf den FC Horsens, aber so langsam ließen bei bestem Sommerwetter Kraft und Konzentration nach und wir unterlagen am Ende mit 0-3. Turniersieger wurde Stensballe IIK, gegen die wir mit 3-4 unser bestes Resultat abgeliefert haben.

Nach einem letzten Spielchen mit den Erwachsenen gab es dann Pizza für alle. Anschließend verabschiedeten wir uns schonmal von den lieben Helfern des FC Horsens, die uns wirklich verwöhnt haben. Vielen Dank an unsere netten Gastgeber  - wir hatten jede Menge Spaß an diesem rundum gelungenen Wochenende!



Den Abend verbrachten wir in der Halle oder auf der Wiese daneben. Als Abschluß trafen wir uns alle in der Cafeteria und kamen bei Sportlernahrung wie Chips und Muffins langsam zur Ruhe.

Während die Jungs erstaunlich früh schlapp machten , hatten wir "Großen" noch viel Spaß bei einigen spannenden Runden Darts.

Am Sonntag ging das über Bewegungsmelder gesteuerte Licht in der Sporthalle erst um kurz vor 8 an, das hatten wir auch schonmal schlimmer... Nach einem gemütlichen Frühstück in der Cafeteria packten wir unsere Sachen in die Autos und schlenderten noch einmal über die Fußballanlage, auf der am Sonntag ein großes Turnier für über 100 Freizeitmannschaften stattfand. Dort waren ein paar echt ulkige Teams zu sehen, aber einige Jungs fanden die im Festzelt zum Spielen freigegebene Playstation wohl interessanter.



Gegen 11 Uhr erreichten wir dann das sehr schön gelegene Haus von Alex Eltern in Juelsminde. Nach einem leckeren zweiten Frühstück gingen wir an den wenige Meter entfernten Strand. Leider war es sehr windig und frisch, weshalb die meisten dann doch aufs Baden verzichteten. Zum Abschluss wurde dann bei Alex Eltern gegrillt. Danke an Kent und Lone für die riesige Gastfreundschaft, die Jungs und wir Oldies hatten einen schönen Tag bei euch!

Ein großes Dankeschön auch an Alex und Pia, die ein tolles Rahmenprogramm mit dem schönen Abschluss bei Alex Eltern am Meer organisiert haben.

Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch des FC Horsens in 2009!

Tim

PS: Zu den Bildern vom Dänemark-Wochenende geht's hier.


Kurz vor der Heimfahrt - das Abschlussfoto im Garten von Alex Eltern (25.05.2008)
Seit Dezember 2006 waren schon 121058 Besucher (704452 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=