TuRa Harksheide U19 / A-Bezirksliga 2013/14 / 1. A-Junioren / Jg. 1995/96 / Fussball Norderstedt - 4.D Frühjahr 08

 

"So. 15. Juni 2008, 6. Spieltag
TuRa 4.D - BSV 19 3.D      3-2 (0-1)

Der Bericht von Conrad folgt!


Mi. 21. Mai 2008, 5. Spieltag
Sperber 3.D – TuRa 4.D 3-2 (0-2)

0:1 Patrick (7.)
0:2 Luca (17.)
1:2 (37.)
2:2 (38.)
2:3 (40.)

Hallo, hier der Spielbericht vom Spiel Sperber gegen Tura 4.

Für uns war es ein ungewöhnlicher Spieltag, ein Mittwoch um18.oo.
Wir fuhren mit der Bahn zum Spiel, das war sehr lustig.
Das Spielfeld von Sperber, beim Hamburger Stadtpark, war sehr staubig.
Das Spiel begann für uns sehr gut. Schon in der 7. Minute schoss Patrick uns in Führung,dann machte Luca nach einer guten Vorlage von Jannis ein tolles Tor zum 2:0 für uns.
Kurz nach der Pause musste Jannis auf der Linie retten, doch 2 Minuten später fiel das 1:2 durch einen Freistoß der eigentlich keiner war.
Innerhalb der nächsten 2 Minuten fielen das 2:2 und das 3:2 für Sperber.
Wir versuchten dann noch alles um das Spiel wieder zu drehen, aber das Spiel ging leider verloren. Schade.

Gruß
Sebastian


Sa. 3. Mai 2008, 3. Spieltag

Hummelsbüttel 1.D - TuRa 4.D      9-2   (3-0)


1-0 bis 7-0 (4., 9. 28., 32./FE, 34., 39., 41. Minute)
7-1, 7-2 Henning (42., 45.)
8-2, 9-2 (54., 58.)

Heute fehlten unseren Jungs hauptsächlich die richtige Einstellung und die nötige Konzentration.


Die Hummelsbüttler waren immer einen Schritt schneller und entschlossener in den Zweikämpfen, während wir dem Ball eher aus dem Weg gegangen sind… In der Halbzeitpause angesprochene Dinge waren kaum eine Minute später schon wieder vergessen und es wurde leider weiterhin nur zugeschaut, statt den Gegner auf seinem Weg zum Torerfolg mal zu stören. Stattdessen ließen sich in einer Situation sogar fünf unserer Feldspieler von einem Hummelsbüttler ausspielen. Ganz schön frustrierend!


Mit einer Niederlage in Hummelsbüttel war zwar zu rechnen, aber in dieser Höhe war es einfach unnötig. Hätte man sich wenigstens mal ein bißchen gewehrt, hätten es gut und gerne 4-5 Gegentore weniger sein können, teilweise wurden einfach Geschenke verteilt.


Die zwei Tore von Henning waren noch ein kleiner Lichtblick, die aber den Gesamteindruck leider nicht mehr verbessern konnten.

Also, bis zum nächsten Spiel bei Sperber müssen wir uns deutlich steigern! Dass wir das besser können als gestern in Hummelsbüttel, wissen wir doch, Jungs! Das müssen wir auf dem Platz nur mal zeigen!

Gruß
Tim

PS: Danke an Rainer für die Fotos. Mehr davon gibt’s in der Galerie.


So. 27. April 2008, 2. Spieltag
TuRa 4.D - HNT 1.D      6-0   (3-0)

Ueberzeugendes 6:0 gegen HNT spiegelt den guten Leistungsstand der 4.D wider


Der freundliche Tagesbeginn mit Sonne, blauem Himmel und milden Temperaturen von mehr als 20'C kuendigte nicht nur den Durchbruch des Fruehlings an, sondern auch einen aeusserst gluecklichen Verlauf des angesetzten Punktspiels gegen den Hausbruch-Neugrabener Turnerbund. Acht ausgeschlafene TuRaner gingen gleich nach dem Anpfiff mit viel Schwung zur Sache! Bereits in der dritten Spielminute schoss Henning nach einer Vorlage von Sebastian eine fruehe 1:0-Fuehrung.
Sebastian legte auch fuer das zweite Tor den Ball vor, so dass Marvin nach einer Viertelstunde Spielzeit einschiessen konnte.

Die zahlreich erschienenen Tura-Fans waren aus den Haeuschen: was fuer ein Start! Doch damit nicht genug: in einer fuer den Gegner gefaehrlichen und unuebersichtlichen Situation im Strafraum konnte Mark nur per Notbremse gestoppt werden, um ein Tor zu verhindern. Klarer Foulelfmeter, der auf dem kleinen Feld nur ein Neunmeter ist! Der erste verschossene Versuch musste gluecklicherweise wiederholt werden. Mark nutze dann seine zweite Chance und versenkte das Rund im Kasten: 3:0 in der letzten Minute, mit dem TuRa die erste Halbzeit erfolgreich absch(l)oss!

Die zweite Halbzeit begann zunaechst mit umgekehrten Vorzeichen: HNT stuermte die ersten zehn Minuten ununterbrochen praktisch ohne Gegenwehr das Norderstedter Tor, konnten aber die zahlreich erspielten Torchancen auch wegen Lukas' Abwehrparaden nicht fuer sich nutzen.
Nach zwoelf Minuten in der zweiten Halbzeit legte Mark noch einmal nach und markierte (daher der Begriff!) das 4:0 nach einem harten Torschuss von Patrick, den der Torwart nur abtropfen lassen konnte.

Innerhalb von nur zwei Minuten schoss Henning gleich zwei sehenswerte Tore (53. Und 55. Minute) zum 5:0 und 6:0, das schliesslich den Endstand bedeutete. Lukas und Dominik waren die beiden Vorbereiter mit Uebersicht.

Damit ging ein erfolg- und torreiches Punktspiel mit toller Teamleistung an diesem Sonn(en)tag zuende, das TuRa einige Tabellenplaetze nach oben gebracht haben sollte.

Schoene Gruesse von Mark + Dirk



Übersicht:
1-0 Henning (Vorlage: Sebastian, 3. Minute)
2-0 Marvin (Sebastian, 15.)
3-0 Mark (FE, 30.)
4-0 Mark (42.)
5-0 Henning (Lukas, 53.)
6-0 Henning (Dominik, 55.)

Alle Fotos von Rainer gibt's in der Galerie!

So. 13. April 2008, 1. Spieltag

TuRa 4.D - Holsatia im EMTV 5.D      2-4   (1-3)


Spielbericht von Dominik:

Am Anfang der ersten Hälfte schliefen wir noch ein bisschen. Der Sturm kam noch nicht immer zurück und die Abwehr hatte reichlich zu tun: es war noch keine Überlegenheit zu sehen. Nach einer Weile bekam Holsatsia immer Chancen,die sie aber oft durch Fehlpäss oder flanken hinters Tor vergeudeten. Dann plötzlich ein Konter von Holsatsia, Dominik war auf der Mittellienie hingefallen,also lag es bei unserem zweiten Abwehrspieler Gerrit .Aber gegen drei Gegner kann auch er nichts ausrichten. So fällt das 0:1. Kurz danach wieder ein Torschuss von Holsatsia. Dominik versucht ihn ins Aus zu lenken, verursacht dadurch aber leider ein Eigentor. Es fällt in dieser Halbzeit noch ein Tor des Gegners, allerdings kann auch Patrick noch ein Tor erzielen. Somit steht es nach der ersten Halbzeit 1:3.


In der zweiten Halbzeit kämfen wir entschlossener gegen Holsatsia und ereichen bald mehr Chancen. Eine davon nutzt Patrick dann und schießt das 2:3. Etwas später muss Dominik wegen Nasenbluten raus und Holsatsia schießt das 2:4 und gewinnt

Übersicht:
0-1, 0-2, 0-3 (14. Minute, 19., 21.)
1-3 Patrick (29.)
1-4 (56.)
2-4 Patrick (59.)

PS: Weitere Fotos gibt's in der Galerie. Danke für die Fotos an Rainer und Andreas!

Sa. 29. März 2008, Freundschaftsspiel
TuRa 4.D - Germania Schnelsen 4.D   9-1   (4-1)

1-0, 2-0 Sebastian (7., 14. Min.)
3-0, 4-0 Patrick (24., 28.)
4-1 (30.)
5-1 Sebastian (31.)
6-1 Tarek (51.)
7-1, 8-1 Henning (52., 53.)
9-1 Raphael (58.)

Hi, Leute hier ist der Spielbericht vom Freundschaftsspiel am 29.3.08 gegen Germania Schnelsen.

Nach dem Anpfiff sind wir sofort raufgegangen und haben uns den Ball geschnappt. Wir sind gut nach vorne gekommen und hatten gute Chancen, und dafür wurden wir in der 7.Minute belohnt durch ein Tor von Sebastian. Sieben Minuten später traf erneut Sebastian. In der 24.Minute traf Patrick zum 3-0. Nur vier Minuten später traf Patrick zum 4-0. Da wir schon so hoch führten spielten wir nun etwas schwächer als zu Beginn und wurden in der 30.Minute dafür mit einem Tor bestraft. Zur Halbzeit stand es 4-1. Eine Minute nach der Halbzeit traf Sebastian zum 5-1. Nach diesem Tor fiel 20 Minuten kein Tor bis Tarek in der 51.Minute das 6-1 schoss. Eine Minute später traf Henning zum 7-1. Wieder eine Minute später traf Henning zum 8-1. Zwei Minuten vor Schluss traf Raphael zum 9-1 und das war dann auch der Endstand.

Weiter so, Jungs und hoffentlich spielen wir beim Punktspiel gegen Germania Schnelsen am 19.4.08 genauso.

Tarek


PS: Weitere Fotos gibt's in der Galerie. Danke für die Fotos an Patricks Opa!

Seit Dezember 2006 waren schon 120629 Besucher (703454 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=