TuRa Harksheide U19 / A-Bezirksliga 2013/14 / 1. A-Junioren / Jg. 1995/96 / Fussball Norderstedt - 1.D 2008/09

 

"Sa. 04.07.2009 / Wellecup 2009 des TSC Wellingsbüttel

Der ausführliche Bericht von Lars folgt in Kürze!

Vorrunde:

Meiendorf - TuRa 0-1
Tor: Nori (Vorlage: Marlon)

Wellingsbüttel I - TuRa 1-1
T: Walter

JSG Kaltenkirchen - TuRa 0-1
T: Lumi

TuRa - Wellingsbüttel II
T (V): Timo (Marlon), Niklas (Timo), Lumi (Nori), Marlon (Nori), Timo (Nori), Lumi (Lars)

TuRa - Duvenstedt 2-0
T (V): Nori (Niklas), Lumi (Niklas)


Als Gruppenerster ging es ins Halbfinale:

Weiss-Blau 63 - TuRa 0-1
T (V): Nori (Marlon)

Finale:


Bergstedt - TuRa 2-0

--> Hier geht's zu den Fotos vom Turnier




Sa. 27.06.2009 / Turnier des SV Sülfeld

Der ausführliche Bericht von Mark folgt in Kürze!

Vorrunde:
TuRa – 1. FC Quickborn 2-0
Tore (Vorlage): Nori (Lumi), Lumi

TuRa – Eintracht Segeberg 1-0
Lumi (Mark)

JFV Jung-Elstern – TuRa 1-0

TuRa – Wellingsbüttel 1-1
Mark (Marlon)

Tabelle: 1.Jung-Elstern, 2. Wellingsbüttel, 3. TuRa, 4. Segeberg, 5. Quickborn

Wir spielten also gegen die Drittplatzierten der anderen Gruppen um die Plätze 9-12.

TuRa – VfL Oldesloe 0-0

LTW – TuRa 0-2
Nori (Lumi), Marlon (Lumi)

SV Sülfeld – TuRa 0-3
Marlon (Lumi), Simon (Marlon), Marlon

--> Hier geht's zu den Fotos vom Turnier



So. 21.06.2009 / Turnier des SC Kisdorf, Tag 2

Bericht von Freddi G.:

Wir waren in der Finalrunde mit 4 anderen Mannschaften. Unter anderen Averlak, Kaltenkirchen und Henstedt-Rhen.


Unser erstes Spiel hatten wir gegen Averlak. Die Mannschaft hatten wir am Tag zuvor 2:0 geschlagen. Wir hatten aber große Chancen und trotzdem haben wir mit 0:1 verloren. Joshi hatte eine Riesenchance. Er stand ein Meter vorm Tor und schoss daneben. Die anderen schossen auch mal daneben aber das war sehr extrem.

Unser nächstes Spiel hatten wir gegen Wasbek. Wieder hatten wir unzählige Chancen. Da die Angreifer kein Tor schossen mussten die Abwehrspieler mal wieder ran und Walter schoss das 1:0 durch eine gute Auflage von Marlon. Viel mehr passierte auch nicht und so endete das Spiel mit 1:0 für uns.

In unserem 3. Spiel des Turniers gingen wir durch ein Tor von Nori in Führung. Dieser schoss das Tor nach einer guten Auflage von Niki. Joshi verschoss wieder 2 dicke Chancen und Walter auch einmal wo er den Ball falsch traf. Doch in der letzten Minute schossen die Gegner noch ein Tor durch eine Steilvorlage wo Nori nicht mehr richtig dran war. Der Entstand war dann 1:1.

In unserem Letztem Spiel gegen den Turniersieger Henstedt-Rehn. Gleich in der ersten Minute schossen die Gegner ein Tor, weil unsere Abwehr pennte. Trotzdem nach einer Weile kamen wir wieder ins Spiel und hatten auch ein paar Chancen. Es wechselte immer mit den Angriffen. Doch in der letzten Minute lief ich mit Nori frei aufs Tor zu. Nur ein Abwehrspieler und der Torwart. Ich hatte den Ball und lief auch schon an dem Abwehrspieler vorbei als er mich umgrätschte. Wir bekamen nur einen Freistoß und er ist nicht mal rausgeflogen.
Und wieder verloren wir das Spiel 0:1.

Wir wurden aber trotzdem noch 3. und alle bekamen einen kleinen Ball.

--> Hier geht's zu den Fotos vom Turnier



Sa. 20.06.2009 / Turnier des SC Kisdorf, Tag 1

Der Bericht von Stefan:

Im ersten Spiel ging es gegen den TSV Kattendorf. Wir kontrollierten die Partie von Anfang an und hatten viele gute Chancen, aber wir schafften es trotzdem nicht, den Ball im Tor unterzubringen. In der 8. min. fiel dann aber doch das Tor nach einer guten Kombination von Stefan, Nori und Lumi. Obwohl wir das Spiel weiterhin kontrollierten und viele Chancen hatten blieb es beim 1:0.

Das nächste Spiel gegen Concordia lief besser als das Spiel davor. Wieder kontrollierten wir das Spiel und der Gegner kam fast gar nicht zum Zug. Nach Toren von Nori (3x), Marlon und Stefan gewannen wir das Spiel locker mit 5:0.


Im 3. Spiel gegen Kisdorf wurde es dann schon schwerer. Wir führten zwar mit 1:0 (Lumi), konnten aber nicht nachlegen sodass Kisdorf immer mehr ins Spiel fand. Sie hatten auch mehrere teilweise sehr gute Chancen ehe Jan kurz vor Schluss mit dem 2:0 den Sack zu machte.

Im vierten und letzten Spiel des Tages mussten wir gegen “BW 86 Averlak“ spielen. Da wir konzentriert spielten kam der Gegner kaum zu Chancen und wir gewannen das Spiel durch Tore von Marlon und Stefan mit 2:0.

Weil wir 1. in unserer Gruppe wurden (auch dank Patrick, der ohne Gegentor blieb!!) war dieser Tag also sehr erfolgreich für uns.


--> Hier geht's zu den Fotos vom Turnier



So. 14.06.2009 / Punktspiel BZL

MSV Hamburg 1.D - TuRa Harksheide 1.D   0-6 (0-3)

Wir waren zu Gast in Mümmelmannsberg. Vor dem Spiel gab es noch ein bisschen Wirbel um den Schiri, weil der sich nicht beeilen konnte. Die ersten 20. Minuten der Partei verliefen eher ruhig und zurückhaltender, aber dann legten wir einen richtigen Lauf hin. Innerhalb von fünf Minuten machten wir drei Tore. Es fing an mit Lumi ( Vorlage von Niki ) und ging weiter mit Walther, dessen Vorlage schon wieder von Niklas kam. Das dritte Tor war dann von Nori, mit der Vorarbeit von Stefan,
Nach der Pause brauchten wir dann auch erstmal wieder ca. 20 Minuten, um wieder rein zu kommen. Dann in der 48. Minute foulten die Mümmelmannsberger und und wir bekamen Freistoß, den Joshi so reinbrachte, dass Ich nur noch den Fuß reinhalten musste. In der 51. Minute dann, schoss Nori das 5-te Tor. Der krönende Abschluss kam dann von Jannis in der 59. Minute, der einfach nur in den Ball hereingrätschen musste. Nach 1, Minute war dann Schluss.

Gruß Marlon


0-1 Lumi (20., Vorlage: Niklas)
0-2 Walter (24., Niklas)
0-3 Nori (25., Stefan)
0-4 Marlon (48., Joshua)
0-5 Nori (51., Lars)
0-6 Jannis (59., Lumi)

--> Hier geht's zu den Fotos vom Spiel



Sa. 06.06.2009 / Punktspiel BZL
TuRa Harksheide 1.D - Vorwärts-Wacker 4.D   0-0


Spielbericht von Simon:

Das Spiel lief eigentlich ganz gut, in den ersten 20 Minuten hatten wir so ziemlich alles unter Kontrolle. Die paar Ausflüge der Gegner endeten meistens mit Abseits, was unsere Abwehr sehr gut organisierte, oder als Ecke, die wir immer gut abwehren konnten. Keines der beiden Teams spielte wirklich über die Flügel in der ersten Hälfte. Wir hatten eigentlich alles unter Kontrolle, kamen aber genauso wenig wie die Gegner zum Torabschluss, nach 30 Minuten gingen beide Teams also ohne ein Tor in die Pause.
Die 2. Hälfte lief ähnlich, wir spielten ein bisschen mehr über die Flügel und die Gegner konnten auch ein paar wenig erfolgreich Angriffe spielen. Dann spielten die Gegner aus Wacker einen überraschenden Steilpass,der Stürmer kam auch zum Abschluss doch Patrick hielt überragend, im Nachschuss klärte dann Mark. Lumi konnte sich immer öfter auf der rechten Seite durchsetzen, so auch ungefähr 20 Minuten vor Schluss. Der Torwart kam raus, Lumi spielte auf Nori, der ungefähr drei Meter vor dem leeren Tor stand, der nahm ihn direkt und semmelte den Ball voll über das Tor. Wir waren über eine lange Zeit das bessere Team, konnten jedoch nicht den Siegtreffer erzielen.

--> Hier geht's zu den Fotos vom Spiel



Mi. 27.05.2009
/ Punktspiel BZL
TuRa Harksheide 1.D - Düneberg 1.D     1-2 (1-0)

Spielbericht von Jannis:

Am Anfang des Spieles waren wir konzentriert und hatten das Spiel gut im Griff, dann hat auch Freddi das 1:0 geschossen nach einer Vorlage von Lars schoss er von rechts unter die Latte ins Tor. Dann war Halbzeit.
Die 2 Hälfte ging am Anfang genau so weiter wie die erste Hälfte, bis der 1:1 Ausgleich fiel wo wir schnell augekontert wurden und dann der Capi das Tor unhaltbar in die rechte Ecke schoss.
Kurz darauf bekam Josh eine 5 min. Strafe wegen Nachtretens. In den 5 min Nachspielzeit fiel das 2:1 gleichzeitig der Endstand.


1-0 Freddi (10. Minute, Vorarbeit: Lars)
1-1 (56.)
1-2 (60.+4)

--> Hier geht's zu den Fotos vom Spiel




Fr. 15.05. bis So. 17.05.2009
Besuch vom Horsens FC aus Dänemark




Nachdem wir im vergangenen Jahr nach Horsens gefahren sind, war es in diesem Jahr an der Zeit für den Gegenbesuch aus Dänemark. Zusätzlich zu der 96er Mannschaft kamen auch zwei 97er Mannschaften mit, insgesamt hatten wir ca. 55 Dänen zu Gast.

Nach der Ankunft am Freitagabend und einem gemeinsamen Abendessen lernten sich die Jungs auf dem Bolzplatz etwas kennen, bevor es dann ins Bett ging.

Am Samstag spielten wir ein Mini-Turnier, welches die JSG Kaltenkirchen vor Horsens, TuRa und Holsatia Elmshorn gewinnen konnte. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden in je  2x15 Minuten. Wir waren den Dänen leider mit 0-1 unterlegen, das Gegentor fiel erst drei Minuten vor Schluss durch einen Konter der Dänen. Gegen Kaltenkrichen spielten wir das schlechteste Spiel des Tages und unterlagen zurecht mit 0-2. Im letzten Spiel gegen Holsatia konnten wir dann mit 1-0 gewinnen, spielerisch lief es zwar besser, aber noch lange nicht zufriedenstellend.



Am Samstagnachmittag gingen wir noch gemeinsam ins Schwimmbad und grillten anschließend bei TuRa.

Für den Sonntagmorgen war ncoh ein Freundschaftsspiel gegen Horsens angesetzt, welches wir deutlich besser angingen als am Samstag. Schon in der 1. Minute hatte Lumi eine hundertprozentige Torchance nach einer guten Vorlage von Nori, scheiterte aber knapp. Wir bestimmten aber weiter das Spiel und kamen in der 12. Minute durch Nori zum Führungstreffer, nachdem Josh das Spiel schnell gemacht hatte und das Mittelfeld schnell überbrückt wurde. Nach dem Tor wurden wir etwas nachlässig und ließen uns zum 1-1 auskontern (15. Minute). Doch danach ließen wir mal nicht die Köpfe hängen, sondern erspielten uns weitere Möglichkeiten. Wieder war es Nori, der nach einer Vorlage von Lumi zum erneuten Führungstreffer traf (23.). Aber auch diese Führung hielt nicht lange, denn nach einer Ecke der Dänen schliefen gleich mehrere unserer Spieler tief und fest und der Ball trudelte ins Tor (25.).

Nach der Pause standen wir hinten wieder besser und erspielten uns weitere Möglichkeiten. In der 42. Minute wurde Nori auf dem linken Flügel schön in Szene gesetzt und konnte Simon den Ball schön in die Mitte flanken. Simon traf den Ball perfekt und zimmerte den Ball zum 3-2 ins Netz.  Für die Entscheidung hätte dann Lumi in der 55. Minute sorgen können, als er alleine auf den Torwart zustürmte, dann aber von ihm gefoult wurde. Klare Notbremse, doch der Schiri drückte beim Freundschaftskick mal beide Augen zu und ließ den Keeper drauf. Den fälligen Elfmeter verwandelte Walter sicher zum 4-2 Endstand. Im vierten Anlauf haben wir die Dänen also endlich mal geschlagen und noch dazu hochverdient. Die Jungs aus Horsens wirkten zwar etwas müde, aber das ging uns bei unseren Niederlagen im letzten Jahr auch nicht anders. Wir haben im Vergleich zum Vortag wirklich schön gespielt und vor dem Tor auch mal wieder die Trefferquote erhöht.

Nach dem Freundschaftsspiel kickten wir noch etwas auf dem DFB-Minispielfeld, bevor die Dänen nach dem Mittagessen mit dem Bus Richtung heimat starteten.

--> Hier geht's zu den Fotos vom Wochenende



So. 10.05.2009 / Punktspiel BZL
Harburger TB 1.D - TuRa Harksheide 1.D    4-0 (2-0)

 

Die Bedingungen in Harburg waren perfekt. Sonnenschein, trotzdem nicht zu warm, dazu ein schöner Kunstrasenplatz. Und zumindest am Anfang der Partie staunten unsere Spieler dann auch noch über die tolle Anlage, während die Harburger bereits Fußball spielten. Ein Freistoß aus gut 40 Metern segelte von uns völlig unbeachtet in den Strafraum, ein Harburger Angreifer lief ihm nach und machte ohne Gegenwehr den Führungstreffer. Also mal wieder ein Fehlstart vom Feinsten... Wenige Minuten später wurden wir ausgekontert und kassierten das 0-2.

In der Folge kamen wir etwas besser ins Spiel, suchten nun vermehrt den Torabschluss, wenn auch leider ohne dabei wirklich Gefahr auszustrahlen. Unser Offensivspiel lief gerade über links sehr gut, Niklas, Mark, Marlon und Nori spielten einige ansehnliche Kombinationen. Endlich waren Ideen da, das Freilaufen und Anbieten klappte nun deutlich besser, nur der Abschluss ließ mal wieder zu Wünschen übrig. Die größte Chance hatten Walter und Timo nach einer Ecke, als der Ball leider nur den Pfosten traf. Harburg beschränkte sich nun meist auf Konter, wobei sie aber auch stets gefährlich wurden. Aber unser Keeper Patrick lief gut heraus und verhinderte so Schlimmeres, falls unsere Abwehrspieler zu spät kamen. Nach 25 Minuten musste Marlon dann verletzt ausgewechselt werden, das Spiel war für ihn vorbei. Leider schafften wir vor der Pause nicht mehr den Anschlusstreffer.

Die zweite Hälte starteten wir genauso verschlafen wie die erste und lagen nach zwei ärgerlichen Gegentreffern mit 0-4 hinten. Das Spiel war damit gelaufen, aber trotzdem versuchten wir wenigstens weiter, noch etwas Ergebniskosmetik zu betreiben. Durch schlampig gespielte Pässe und schlechte Raumaufteilung brachten wir den Gegner aber immer wieder in gute Kontersituationen. Bei einem dieser Angriffe verletzte sich dann Patrick an der Hand und konnte nicht weiterspielen. Für die letzte Viertelstunde ging dann Joshua ins Tor und hielt es bis zum Schluss auch sauber, wobei es einige Male knapp wurde. Nach einem guten Angriff unsererseits scheiterte Simon am Torwart der Gastgeber. Kurz darauf pfiff der gute Schiedsrichter ab. Tabellenführer Harburg hat völlig verdient gewonnen, sie waren mindestens eine Klasse besser, spielten präzise Bälle, waren kreativ und nutzten den Platz auch schön in der Breite, was uns heute wieder sehr schwer fiel. Mit mehr Konzentration und Willen im Abschluss hätten wir das Ergebnis aber wenigstens etwas knapper gestalten können, aber leider sollte es heute nicht sein.

1-0 (1. Minute)
2-0 (6.)
3-0 (32.)
4-0 (36.)

--> Hier geht's zu den Fotos vom Spiel
Danke an Maria für die Bilder!

Gruß
Tim



Sa. 05.05.2009 / Punktspiel BZL
TuRa Harksheide 1.D - JFV Jung-Elstern 3.D     1-4 (1-2)


0-1 (8. Minute)
0-2 (11.)
1-2 Nori (30., Vorlage: Simon)
1-3 (34.)
1-4 (39.)

--> Hier gibt's die Fotos vom Spiel
Danke an die fleißigen Fotografen!



So. 26.04.2009
/ Punktspiel BZL
Escheburg 1.D - TuRa Harksheide 1.D    2-4 (1-4)


Der Spielbericht von Timo ist in Arbeit!

1-0 (5. Minute, Strafstoß)
1-1 (6., Eigentor nach Lupfer von Nori)
1-2 Stefan (12., Lumi)
1-3 Lumi (22., Timo)
1-4 Simon (28., Stefan)
2-4 (57.)

--> Die Fotos vom Spiel gibt es hier




Sa. 04.04.2009
/ Freundschaftsspiel
TuRa Harksheide 1.D - SV Bergstedt 1.D   2-2 (1-0)


Der Spielbericht von Nori folgt in Kürze!

1-0 Stefan (25. Minute, Vorlage: Lumi)
1-1 (32.)
1-2 (42.)
2-2 Joshua (54.)

--> Die Fotos vom Spiel gibt's hier



Mi. 01.04.2009 / Freundschaftsspiel
Eintracht Norderstedt 2.D - TuRa Harksheide 1.D    2-3 (1-2)


Am Mittwoch, dem 01.04.2009, hatten wir ein Freundschaftsspiel gegen Eintracht Norderstedt.
In der 13. Minute fiel das erste Tor für Eintracht. Kurz darauf schoss Lumi ein Tor dank Noris Vorlage. Fünf Min. später schoss Nori das 1:2, Lars legte den Ball vor.
Schließlich machten die Norderstedter den Ausgleich in der 50. Minute. Kurz vor Schluss machte Joshi noch ein Freistoßtor, und so konnten wir noch einen Sieg rausholen. Der Endstand war dann 2:3 für uns.

Walter

1-0 (13. Minute)
1-1 Lumi (16., Vorlage: Nori)
1-2 Nori (21., Lars)
2-2 (50.)
2-3 Joshua (55., Niklas)

--> Die Fotos vom Spiel gibt's hier



So. 22.03.2009
/ Freundschaftsspiel
TuRa Harksheide 1.D - Glashütter SV 1.D    3-0 (2-0)


Am Sonntag den 22.3.09 hatten wir ein Freundschaftsspiel gegen den Glashütter SV. Es war für Tim das 100ste Feldspiel als Trainer von Tura.
Schon in der 22. Minute schoss Josh das 1:0 nach einer Vorlage von Nori . 4 Minuten später (26. Minute) schoss Lumi das 2:0 nach einer Vorlage von Josh. Zur Halbzeit führten wir 2:0.
In der zweiten Hälfte des Spiels hatten wir den Gegner besser unter Kontrolle und Nori schoss in der 57. Minute das 3:0 durch Timos Vorlage. Danach ließen wir den Gegner kaum mehr in unsere Hälfte. Am Ende gewannen wir 3:0.

Frederik E.

1-0 Joshua (22. Minute, Vorlage: Nori)
2-0 Lumi (26., Joshua)
3-0 Nori (57., Timo)

--> Alle Fotos vom Spiel gibt's hier



Sa. 07.03.2009
/ Freundschaftsspiel
JSG Kaltenkirchen 1.D - TuRa Harksheide 1.D    3-2 (1-1, 3-1)



Wir waren auf einem Freundschaftsspiel in Kaltenkirchen. Bevor das Spiel begann,
haben wir eine Gedenkminute für den verstorbenen Ali gemacht.
Außerdem hatte jeder von uns während des Spiels ein schwarzes Trauerflor um.
Wir sollten 3 mal 25 Minuten spielen. Im ersten Drittel schoss Emmel das 0:1.
Kurz danach schossen die Gegner den Ausgleich. In unserem zweiten Drittel dominierten
die Gegner mit 3:1. Im letzten Drittel erreichten wir noch das 3:2 durch Marlon.
Den Ausgleich erreichten wir trotz der zuletzt guten Leistung nicht mehr, da wir einige verletzte Spieler hatten.

Jan

0-1 Frederik E. (Vorlage: Niklas, 3. Minute)
1-1 (14.)
2-1 (33.)
3-1 (35.)
3-2 Marlon (71.)

--> Die Fotos vom Spiel gibt's hier



So. 01.03.2009
/ Freundschaftsspiel
TuRa Harksheide 1.D - SC Alstertal-Langenhorn 3.D    2-0 (0-0)

Der Spielbericht von Joshua folgt in Kürze!


1-0 Nori (Vorlage: Marlon, 42.)
2-0 Joshua (Timo, 59.)

--> Die Fotos vom Spiel gibt's hier



Di. 19.11.2008
/ U18-Länderspiel
Deutschland - Österreich   4-0 (3-0)


 

Nach der U-Bahnfahrt und dem kurzen Stück über den Dom suchten wir uns im mit 7.304 Zuschauern sehr gut besuchten Millerntorstadion ein paar Plätze. Pünktlich zum Anpfiff ließ der Regen dann auch etwas nach und schon in der 2. Minute traf Stürmer Sebastian Polter vom VfL Wolfsburg zum 1-0 gegen die Österreicher. In der 11. Minute war es wieder Sebastian Polter, der zum 2-0 einnetzte. Kurz darauf traf sein Sturmpartner Marvin Pourie vom FC Liverpool zur 3-0 Pausenführung (22. Minute). Die Angriffe wurden sehr gut vorgetragen, da können wir uns gerne was abschauen.

Auch in der 2. Halbzeit versuchten die Österreicher weiterhin, den Anschluss herzustellen und spielten mutig mit, aber die deutsche Abwehr stand weitestgehend sicher. Die zahlreichen Auswechslungen nahmen zwar etwas Spielfluss raus, aber die letzten 20 Minuten waren dann nochmal sehr anständig. Hansa Rostocks Felix Kroos, der kleine Bruder von Bayerns Toni Kroos, traf nach seiner Einwechslung dann in der 73. Minute zum 4-0. Es folgten weitere gute Möglichkeiten, aber am Ende blieb es dabei.


Nachdem die Jungs noch einige Autogramme der Spieler ergattern konnten und sich an einer Fressbude auf dem Dom mit Proviant für die Rückfahrt versorgt hatten, ging es per Bahn wieder Richtung Norderstedt. Das Wetter hatten wir uns zwar etwas besser erhofft, aber es hätte auch schlimmer sein können. So war es ein gelungener Ausflug, an dem alle ihren Spaß hatten.

--> zur Galerie: Deutschland vs. Österreich (U18) 18.11.2008


--> Link zur DFB-U18-Website

--> Bericht auf abendblatt.de, 19.11.2008

Gruß
Tim


So. 02.11.2008 / HFV-Pokal, 2. Runde
TuRa 1.D - Rönneburg 1.D    0-5 (0-3
)


Mit Anpfiff des Spiels rollte der Ball außer mit kleinen Ausnahmen sehr gut in unseren Reihen.
Das Spiel war ausgeglichen bis zur 25. Minute. Wir haben nur einen kurzen Augenblick geschlafen und schon war es passiert. Doch auch das 0:1 konnte uns nicht aufwecken. 3 Minuten später kassierten wir das nächste Gegentor. Alle waren hellwach doch das hat uns anscheinend auch nicht weitergeholfen. Stattdessen kassierten wir in der nächsten Minute das 0:3. Nach der Halbzeit haben wir Gas gegeben aber leider kein Tor geschossen. Wir hielten den Stand von 0:3 bis zur 56. Minute doch dann war es für uns aus: das 0:4. Jetzt waren wir völlig von der Rolle und kassierten 2 Minuten später das 5. Gegentor. Ab jetzt soll es wieder besser werden.

Joshua

0-1 (25. Minute)
0-2 (28.)
0-3 (29.)
0-4 (56.)
0-5 (58.)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels


Mi. 29.10.2008 / BZL, 5. Spieltag
TuRa 1.D - St. Pauli 1.D    0-6 (0-1
)


Das letzte Punktspiel gegen St. Pauli lief besser als wir gedacht hatten. Wir haben die ersten fünfzehn Minuten gut mitgespielt bis wir das erste Tor kassierten. Nach der ersten Halbzeit haben wir geschlafen und schon zwei Minuten später lagen wir 0-2 zurück. Danach fanden wir wir auch nicht wieder richtig ins Spiel zurück. In der 46 Minute kam das 0-3 und 6 Minuten später das 0-4. In der 53 Minute lagen wir 0-5 zurück und 4 Minuten später das 0-6. Wir hatten Glück, dass unser Torwart Patrick am den Tag super gut gehalten hat, sonst hätten wir vielleicht noch höher verloren. Schön war aber auch unseren alten Mitspieler Janik getroffen zu haben.

Frederik E.

0-1 (15. Minute)
0-2 (32.)
0-3 (40.)
0-4 (46.)
0-5 (53.)
0-6 (57.)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels


Sa. 11.10.2008 / Freundschaftsspiel
TuRa 1.D - Holsatia im EMTV 2.D
   2-5 (2-2)


Dieses Spiel war ein Freundschaftsspiel gegen Holsatia, dass wir leider verloren haben. Holsatia legte schon in der 7.min vor, aber wir blieben in der 10.min dran durch ein schönes Tor von Lumi. Danach legte Stefan, in der 18.min, durch eine wunderbare Vorarbeit von Lumi, noch einen drauf. Holsatia schlief aber nicht, flankte den Ball vor das Tor und Sebastian traf den Ball leider falsch und dadurch entstand ein Eigentor. Weil wir nicht mehr mithalten konnten, da Holsatia ein schnelles Spiel spielte, schossen sie noch drei Glückstore und gewannen das Spiel mit 2:5, obwohl wir in der 1. Halbzeit ein eindeutig besseres Spiel machten. Zum Glück war das kein entscheidendes Spiel.

Marlon

0-1 (7. Minute)
1-1 Lumi (Vorlage: Marlon, 10.)
2-1 Stefan (Lumi, 18.)
2-2 (19.)
2-3 (31.)
2-4 (33.)
2-5 (47.)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels


Sa. 27.09.2008 / BZL, 4. Spieltag
TuRa 1.D - Eimsbüttel 1.D    0-8 (0-7)



Am Anfang war alles normal. Die Mannschaft war geschlossen, und wir spielten gut. Dann kam das schnelle 0 : 1 per Hacke in der 5. Minute. Kurz danach bekam Patrick auch noch die rote Karte, weil er außerhalb des Strafraums den Ball in die Hand genommen hatte. In der ersten Halbzeit folgten dann noch 6 weitere schnelle Gegentore. In der 11., 12., 21., 24., 29. und 32. Minute der 1. Halbzeit schossen die Gegner weitere Tore, weil wir nicht richtig bei der Sache waren und der Schiri kein Abseits pfiff.

In der 2. Halbzeit rissen wir uns noch einmal zusammen, um wenigstens nicht zweistellig zu verlieren, und kassierten nur noch ein Tor in der 34. Minute. Jetzt gab der Schiri noch einen Elfer, der eigentlich keiner war; doch Gott sei Dank wurde er nicht verwandelt.

Insgesamt fand ich, dass wir gut gespielt haben.

Jannis

0-1 (5. Minute)
Rote Karte für Patrick (7.)
0-2 (11.)
0-3 (12.)
0-4 (21.)
0-5 (24.)
0-6 (29.)
0-7 (30.+2)
0-8 (32.)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels


Do. 25.09.2008 / Freundschaftsspiel
SC Alstertal-Langenhorn 3.D - TuRa 1.D   0-1 (0-0)



Das Debakel der letzten zwei Spiele war kurz vorbei an diesem Tag, denn wir hatten gegen Langenhorn 3.D zu spielen. Wir hatten ein bisschen Spielerausfall. Trotz dem Ausfall hatten wir Chancen zu gewinnen . In der ersten Halbzeit hatten wir viele Chancen , die wir verwandeln konnten. Doch nach 25 Minuten waren wenige schon kaputt, weil wir keine Auswechselspieler hatten. In der zweiten Halbzeit haben wir ein bisschen nachgelassen und somit fast ein Tor kassiert. Doch dann haben wieder nachgelegt um zum Tor der Langenhorner zu kommen. 12 Minuten nach der zweiten hat Lumi zu Sebastian , der daraufhin hat zu Stefan gespielt und endlich fiel das Tor in der 43 Minute, durch eine schöne Kombi zwischen Lumi, Basti und Stefan. Doch es hätte ganz anders kommen können, weil wir so nachlässig gespielt haben. Mal sehen, ob wir gegen Eimsbüttel gewinnen?
Wer weiss, vielleicht hört endlich die Pechsträhne auf ......

Lumi

0-1 Stefan (43., Vorlage: Sebastian)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels


So. 21.09.2008 / Freundschaftsspiel
SG Henstedt-Ulzburg 1.D - TuRa 1.D   5-1 (4-1)



Im Freundschaftsspiel gegen SG Henstedt-Ulzburg lagen wir schon in der 1. Minute 1-0 im Rückstand.
Mark schoss 6 Minuten später zwar den 1-1 Ausgleich, doch mehr Torchancen hatten wir dann leider nicht mehr.
Da einige Stammspieler in der Abwehr fehlten war es schwer hinten sauber zu bleiben.
Obwohl der Gegner von Anfang an viel Druck machte, spielten alle gut mit.

Viele Grüße
Sebastian

1-0 (1. Minute)
1-1 Mark (8., Vorlage: Lars)
2-1 (23.)
3-1 (26.)
4-1 (30.+2)
5-1 (46.)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels


Mi. 17.09.2008 / BZL, 3. Spieltag
HSV 2.D - TuRa 1.D   8-1 (2-1)


Spielbericht von Gerrit


Die ersten 10 Minuten konnten wir mit dem HSV einigermaßen mithalten.
Doch dann ab der 14. Minute, wo sie ihr erstes Tor schossen, wurden sie immer stärker.
Der HSV brachte ein sehr hohes Spieltempo an den Tag und viele von
uns waren es nicht gewohnt so schnell zu spielen.
Alle waren schon nach ca. 20 Minuten ziemlich ausgepowert.
Das zweite Tor viel in der 23. Minute.
Doch dann wurden wir von unserem Trainer wieder angetrieben und schossen
in der 26. Minute unser erstes Tor.
Ansonsten passierte in der ersten Halbzeit nichts Erwähnenswertes mehr.
Doch nach der Halbzeitpause hatte der HSV auf jeden Fall den besseren Start.
10 Minuten später (40 Minute) schossen sie das 3:1. Doch das war Ihnen noch nicht genug.
Und bereits 2 Minuten später kam das 4:1. Die meisten von uns hatten jetzt schon fast aufgegeben.
Es kam noch schlimmer. In der 46. Minute schossen sie sogar noch das 5:1.
Dann war erstmal eine Zeitlang nichts mehr los.
erst in der 56. Minute kam das nächste Tor. Es war für den HSV zum 6:1.
Der Schiedsrichter gab 2 Min. Nachspielzeit, durch die vielen Tore , die gefallen sind.
Doch womit wir alle nicht gerechnet hatten, dass der HSV in der 1 und 2. Nachspielminute och das 7:1 und 8:1 schossen.
Dann folgte der Schlusspfiff und das Ergebnis stand fest.

1-0 (14. Minute)
2-0 (23.)
2-1 Stefan (26.)
3-1 (40.)
4-1 (42.)
5-1 (46.)
6-1 (56.)
7-1 (60.+1)
8-1 (60.+2)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels


Sa. 13.09.2008 / BZL, 2. Spieltag
TuRa 1.D - Altona 93 2.D    3-6 (0-3)



Spielbericht von Lars:
Bei gutem Wetter startete das Spiel gegen Altona.
In der 10. Min. schoss Altona schon das 0:1, darauf folgte in der 14. Min.
das 0:2 .
Altona machte weiter Druck und so schossen sie in der 22. Min. das 0:3.
Nach der Halbzeit kamen wir dann aber wieder ins Spiel und Nori machte in der 42. Min. nach einer schönen Vorlage von Lumi das 1:3. Danach schossen die Gegner wieder ein Tor und damit stand es 1:4. In der 47. Minute machte Marlon dann nach Vorlage von Nori das 2:4. In der 50. Min. legten die Gegner noch einmal nach und machten das 2:5. In der 57 Min. schoss Altona dann das 2:6. Zum Schluss schoss Joshi dann das letzte Tor was zum Endstand von 3:6 führte.

0-1 (10. Minute)
0-2 (14.)
0-3 (22.)
1-3 Nori (42., Vorlage: Lumi)
1-4 (45.)
2-4 Marlon (47., Nori)
2-5 (50.)
2-6 (57.)
3-6 Nori (59., Joshua)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels



Sa. 06.09.2008 / BZL, 1. Spieltag
Germania Schnelsen 1.D - TuRa 1.D   2-3 (2-3)


Spielbericht von Frederik G.

Wir spielten am Samstag gegen TUS Germania Schnelsen.
Nach dem Anpfiff zum 1. Spieltag hatten wir gleich nach 2 Min. einen 11er. Jannis vergab aber die Chance zum 1-0. Kurz danach (in der 4. Min.) hatten die Gegner einen 11er durch ein Handspiel im eigenen Raum. Diesen verschoss Schnelsen aber knapp über die Latte. Kurze Zeit später kam ein schönes Zusammenspiel von Frederik G, Lars, Stefan und Marlon, der das Tor machte. In der 9. Min. machten die Gegner den Ausgleich. Die Gegner setzten aber noch einmal nach. Und machten das 2-1. Es war aber ganz deutlich Abseits. Dies sah der Schiri aber ganz anders. Eine Zeit lang geschah nicht so viel. Doch ganz plötzlich hatten wir einen 11er, den Marlon sicher verwandelte (2-2). Kurz vor der Pause schoss Marlon noch einmal vor dem 16er drauf und er war drin. Der Torwart war nicht ganz im Tor drin und er konnte sich strecken wie er wollte, aber er kam nicht an den Ball heran. Jetzt stand es 3-2. Und die erste Halbzeit war damit zu Ende.

In der zweiten Halbzeit gab es viele Chancen für beide Mannschaften aber bei uns stand Patrick im Tor, der alles rettete. Es gab keine Tore in der zweiten Halbzeit. Also endete es 3-2 für uns.

0-1 Marlon (6. Minute, Vorlage: Stefan)
1-1 (9.)
2-1 (12.)
2-2 Marlon (15., ST)
2-3 Marlon (18., Lumi)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels



Di. 02.09.2008 / HFV-Pokal
TuRa 1.D - Glinde 1.D   4-1 (3-1)


Die Gäste aus Glinde hatten sich durch den Feierabendverkehr quer durch Hamburg gekämpft und mit etwas Verspätung ging das Spiel dann endlich los.
Wir nahmen das Heft recht schnell in die Hand, unsere Abwehr stand gut und nach vorne spielten wir uns einige Chancen heraus. Die erste davon konnte dann nach zehn Minuten Stefan nutzen. Zehn Minuten später gewannen wir in der eigenen Hälfte den Ball und spielten über Lukas und Lumi steil auf Nori, der den herausstürmenden Torwart mit einem klasse Heber überlupfte und ein sehenswertes Tor zum 2-0 erzielte. Nach einem Freistoß in Strafraumnähe gelang Glinde der Anschlusstreffer zum 2-1. Doch nur zwei Minuten später stellte Nori mit einem satten Schuß nach einer Ecke den alten Abstand wieder her.

In der zweiten Hälfte waren wir dem 4-1 näher als Glinde dem Anschlusstreffer. Nach vielen guten Möglichkeiten gelang uns der 4-1-Siegtreffer jedoch erst kurz vor Schluss, als Lars nach einem guten Konter quer auf Stefan ablegte, der die nerven behielt und den Torwart überwinden konnte.

Ein verdienter Sieg, auch wenn wir uns bis zum BZL-Auftakt am Samstag noch steigern müssen.

1-0 Stefan (10. Minute, Vorlage: Nori)
2-0 Nori (20., Lumi)
2-1 (26.)
3-1 Nori (28.)
4-1 Stefan (58., Lars)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels

Tim


Sa. 30.08.2008 / Turnier der SG Damp/Karby

Gespielt wurden jeweils 20 Minuten.
SG Barkelsby Waabs - TuRa 1.D   0-3
0-1 Marlon (5. Minute, Vorlage: Lumi)
0-2 Lumi (10.)
0-3 Nori (12., Stefan)

TuRa 1.D - SG Damp/Karby   4-0
1-0 Joshua (2., Lumi)
2-0 Joshua (7.)
3-0 Niklas (12. / Strafstoß)
4-0 Lars (16., Henning)
TuRa 1.D - SG Barkelsby Waabs   2-1
Lumi (10., Timo)
Marlon (17.)

SG Damby/Karby - TuRa 1.D   0-5
0-1 Stefan (2., Joshua)
0-2 Stefan (7.)
0-3 Marlon (10., Lumi)
0-4 Stefan (14.)
0-5 Lars (17.)
Eine klare Steigerung zum Vortag in Kappeln. Schöne Spielzüge, auch wenn die gegner weniger stark waren. Trotzdem, die Jungs haben ihr Können ausgespielt und das Turnier klar gewonnen.

--> mehr Bilder gibt's in der Schönhagen-Galerie

Tim


Fr. 29.08.2008 / Freundschaftsspiel
SG Kappeln-Kopperby 1.D - TuRa 1.D    4-3 (1-2)


1-0 (3. Minute)
1-1 Nori (4., Vorlage: Lars)
1-2 Nori (12., Marlon)
2-2 (35.)
3-2 (41.)
4-2 (50.)
4-3 Stefan (60., Nori)

--> mehr Bilder gibt's in der Schönhagen-Galerie

Tim


Di. 26.08.2008 / Freundschaftsspiel
TuRa 1.D - SC Alstertal-Langenhorn 2.D    5-0 (2-0)

Beim Trainingsbeginn vergangene Woche waren die meisten Spieler noch im Urlaub, aber auch in den Ferien wurde offensichtlich fleißig Fußball gespielt. So dauerte es keine zwei Minuten bis zur ersten Torchance, die Stefan nach einer Vorlage von Lumi nutzen konnte. Es folgten einige gute Kombinationen von uns in der Vorwärtsbewegung. Die Abwehr stand sicher und schaltete sich phasenweise vorne mit ein. Nach einem Schussversuch von Lars kam der Ball zu Nori, der ihn zum 2-0 einschoss.
In der Halbzeit wechselten wir wie abgesprochen den Torwart, aber Lukas bekam in der zweiten Hälfte ähnlich wenig zu tun wie Patrick in der ersten. Wir spielten weiter stark nach vorne. In der 41. Minute legte Stefan den Ball für Nori zum 3-0 auf. Wenige Minuten später machte Jannis nach einer Ecke von Joshua ein schönes Kopfballtor. Es kam zu weiteren guten Chancen. Kurz vor Schluss bewahrte Patrick im Strafraumchaos die Ruhe und schoss das 5-0, was auch den Endstand bedeutete.

Ein gelungener Einstand nach rund sechs Wochen Pause. Schön, dass alle wieder gesund und munter zurück sind, besonders natürlich Jan und Niklas, die vor den Ferien lange ausgefallen waren.

1-0 Stefan (2. Minute, Vorlage: Lumi)
2-0 Nori (22., Lars)
3-0 Nori (41., Stefan)
4-0 Jannis (44., Joshua)
5-0 Patrick (57., Lumi)

--> zur Fotogalerie dieses Spiels

Tim
Seit Dezember 2006 waren schon 121058 Besucher (704465 Hits) hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=